20. Schöninger MTB Cup – Vorfreude steigt!

27. Juli 2018
Bald geht es los. Foto: Verein
Helmstedt. Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu und der Termin des 20. Schöninger MTB Cup rückt immer näher. Die von Trainer Hannes Greite vorbereiteten Fahrer fiebern dem Rennen entgegen. Es berichtet Dr. Herbert Scheibe.

„Für uns gab es gar keine richtigen Ferien. Wir haben trainiert und das Rennen vorbereitet!“, so Mitglieder des MTB Teams vom MTV Schöningen. Die Mountainbiker des MTV Schöningen erwarten ihre Gäste am 18. August zum 20. Schöninger MTB Cup im Elm. „Wir freuen uns, wenn sich wieder Radsportler aus Nah und Fern anmelden“, kommentiert Heinz Schnabel, 1. Vorsitzender des MTV Schöningen, die bislang eingegangenen Anmeldungen.

„Gleichzeitig unterstreichen wir, dass wir insbesondere auch die vielen Freizeitsportler, jugendlichen Radsportfreunde, Schüler und Kinder aus der Region zwischen Elm und Asse ansprechen möchten. Wir ermuntern sie ausdrücklich, in ihren Altersgruppen, die wir für sie eingerichtet haben, mitzufahren.“ 

Der diesjährige Mountainbike Cup findet auf einem anspruchsvollen 12,5 Kilometer langen Rundkurs durch den Elm statt. Anders als in den vergangenen Jahren durchfahren die Fahrer Start und Ziel. Damit haben die Zuschauer einen direkten Blick auf die Fahrer und können das Renngeschehen direkter verfolgen. Die neue Strecke konnte in Absprache und mit Zustimmung der verschiedenen Waldbesitzer interessant gestaltet werden. Für die jungen Teilnehmer wird eine verkürzte Strecke abgesteckt.

Auch in diesem Jahr wird das Rennen wieder durch die Forstverwaltung und etliche Schöninger Unternehmen unterstützt.
In Schöningen und Umgebung wird mit Plakaten auf das Radsportereignis hingewiesen.
Interessierte und Neugierige finden auf der Homepage Einzelheiten zum Rennen und können sich unter www.mtb-im-elm.de genauer informieren und auch online anmelden.

Mehr lesen

20. Schöninger Mountainbike Cup am 18. August

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen