29. BS Hallenstadtmeisterschaft: Endrunde am Sonntag

1. Februar 2019 von
Wer wird Hallenstadtmeister 2019? Foto/Grafik: Frank Vollmer
Braunschweig. Wer wird neuer Hallenstadtmeister Braunschweigs? Am Sonntag (13.00) treffen in der Sporthalle Alte Waage die sieben Sieger der Vorrunde und Titelverteidiger Freie Turner aufeinander, um den Meister 2019 unter sich auszuspielen. 

Am Sonntag ist die Endrunde um die 29. Braunschweiger Hallenstadtmeisterschaft mit Sicherhit ein Highlight an diesem Sportwochenende. In Gruppe A laufen neben Titelverteidiger Freie Turner auch Landesliga-Konkurrent Lamme, Kreisliga-Primus Hondelage und der HSC Leu auf.

Für die zweite Gruppe haben sich Volkmarode, VfL Leiferde und die Sporfreunde Rautheim qualifiziert. Die Überraschung der Vorrunde war mit Sicherheit der RSV, der in dieser Gruppe die absolute Außenseiterrolle einnimmt. Gespielt wird wie schon in den letzten Jahren im Futsal. Los geht’s in der Sporthalle Alte Waage um 13.00 Uhr.

Die Gruppen

Gruppe A: Freie Turner, MTV Hondelage, HSC Leu, TSV Lamme

Gruppe B: RSV Braunschweig, VfL Leiferde, SC Volkmarode, FC Rautheim

Mehr lesen

29. BS-Vorrunde: RSV, Rautheim und Lamme im Finale

29. BS Hallenstadtmeisterschaft: Gruppen 1 bis 4 ausgepielt

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen