29. BS-Vorrunde: RSV, Rautheim und Lamme im Finale

21. Januar 2019 von
Hartnäckig: Der RSV sorgte in Gruppe 5 für eine Überraschung und steht in der Endrunde. Foto: Reinelt/PresseBlen.de
Braunschweig. Am Sonntag wurden in der Sporthalle der IGS Franzsches Feld die Vorrundengruppen 5 bis 7 der Braunschweiger Hallenstadtmeisterschaft ausgespielt. Neben Titelverteidiger Freie Turner und den bereits ermittelten Vorrundensiegern Hondelage, Leu, Leiferde und Volkmarode, komplettieren der RSV, die Sportfreunde Rautheim und Germania Lamme das Teilnehmerfeld der Endrunde.

Die Endrunde steht!

Der zweite Spieltag der Braunschweiger Vorrunde ergab einige unerwartete Spielausgänge und damit verbundene Überraschungen. So kam der favorisierte Bezirksligist BSC Acosta in Gruppe 5 gleich im ersten Spiel trotz zwischenzeitlicher 3:1-Führung nicht über ein 4:4 gegen den TSV Geitelde hinaus und verlor sein zweites Gruppenspiel gegen den MTV mit 0:2. Am Ende reichte das für die Mannschaft von Sami Gharbi nicht zum Gruppensieg. Den holte überraschend der RSV, der im letzten Spiel Geitelde mit 4:1 besiegte.

In der engen Gruppe 6 machten die Sportfreunde Rautheim das Rennen, die das Finalticket in ihrem letzten Spiel erst kurz vor dem Ende zogen und den Lehndorfer TSV per Strafstoß mit 2:1 bezwangen. Kreisligist VfB Rot-Weiß hätte daraufhin in dieser Gruppe noch den Gruppensieg holen können, hatte die Rechnung aber ohne Timmerlah gemacht und unterlag 2:4.

Weniger spannend war es dagegen in der letzten Vorrundengruppe 7, wo Landesligist Germania Lamme nichts anbrennen ließ. In der einzigen Staffel mit fünf Teams beendete die Mannschaft von Trainer Sean Krebs alle vier Spiele siegreich, ohne Gegentreffer und marschierte mit einer Tordifferenz von 22:0 schnurstracks in die Endrunde. Noch vor Ort nahm der NFV Kreis Braunschweig die Auslosung für die Finalrunde am 3. Februar 2019 in der Sporthalle Alte Waage vor.

Gruppe 5:
1. RSV 8:4 Tore 6 Punkte
2. BSC Acosta 7:7 Tore 4 Punkte
3. TSV Geitelde 7:9 Tore 4 Punkte
4. MTV Braunschweig 4:4 Tore 3 Punkte

Gruppe 6:
1. SF Rautheim 4:2 Tore 7 Punkte
2. TSV Tmmerlah 7:5 Tore 6 Punkte
3. VfB Rot-Weiß 4:4 Tore 4 Punkte
4. Lehndorfer TSV 2:6 Tore 0 Punkte

Gruppe 7:
1. Germania Lamme 22:0 Tore 12 Punkte
2. KS Polonia 6:1 Tore 7 Punkte
3. Olympia/Leoni 4:6 Tore 7 Punkte
4. SV Querum 0:12 Tore 1 Punkt
5. SV Ege 0:13 Tore 1 Punkt

Endrunde am 3.2.19
Gruppe A: Freie Turner, MTV Hondelage, HSC Leu, TSV Lamme

Gruppe B: RSV Braunschweig, VfL Leiferde, SC Volkmarode, FC Rautheim

Mehr lesen

29. BS Hallenstadtmeisterschaft: Gruppen 1 bis 4 ausgepielt

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen