Benni Kessel und Co. müssen am Mittwoch, dem 10. Juni 2020 zum Flutlichtspiel nach Haching.
Benni Kessel und Co. müssen am Mittwoch, dem 10. Juni 2020 zum Flutlichtspiel nach Haching. Foto: Agentur Hübner/Archiv
Anzeige

Artikel teilen per:

27.05.2020

3. Liga: Das sind die Ansetzungen für die Geister-Spieltage 30 bis 34

von Frank Vollmer


Frankfurt/Braunschweig. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Spieltage 30 bis 34 der Drittligasaison 2019/2020 zeitgenau terminiert. Alle Begegnungen finden ohne Zuschauer statt.

Am Samstag, dem 6. Juni 2020 (14.00) ist Aufsteiger FC Bayern München II zu Gast im Eintracht-Stadion. Vier Tage später bleibt es bayrisch für die Löwen. Am Mittwoch, dem 10. Juni (20.30), gastiert die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen bei der Spielvereinigung Unterhaching. Im Rahmen des 32. Spieltages reist am Samstag, dem 13. Juni 2020 (14.00) die SG Sonnenhof Großaspach an die Hamburger Straße. Auch danach bleibt es bei Englischen Wochen. Am Dienstag, dem 16. Juni 2020 (19.00) geht es zum FC Ingolstadt, am darauffolgenden Samstag, dem 20. Juni (14.00) kommt Preußen Münster.

Spieltage 30 bis 34 für Eintracht Braunschweig


30. Spieltag Samstag, 6. Juni 2020, 14 Uhr Eintracht Braunschweig – FC Bayern München II
31. Spieltag Mittwoch, 10. Juni 2020, 20.30 Uhr SpVgg Unterhaching – Eintracht Braunschweig
32. Spieltag Samstag, 13. Juni 2020, 14 Uhr Eintracht Braunschweig – SG Sonnenhof Großaspach
33. Spieltag Dienstag, 16. Juni 2020, 19 Uhr FC Ingolstadt 04 – Eintracht Braunschweig
34. Spieltag Samstag, 20. Juni 2020, 14 Uhr Eintracht Braunschweig – Preußen Münster


Artikel teilen per:

zur Startseite

Sport Videonews