34:13-Erfolg – Lions Flag Team wieder auf Playoff-Kurs

5. Juli 2018 von
Lars Riesner (links) und Sebastian Luckas (rechts) erzielten zusammen 20 der insgesamt 34 Lions-Punkte. Foto: C. Schwarzenberg / 1. FFC Braunschweig
Braunschweig. Das Lions Flag Team des 1. FFC Braunschweig setzte sich am vergangenen Wochenende auf der heimischen roten Wiese klar mit 34:13 gegen die Hildesheim Flag Invaders durch. Dank des Erfolgs ist das Team von Headcoach Holger Fricke wieder auf Playoff-Kurs in der DFFL.

Anzeige

Lions siegen im Nachbarschaftsduell

Für das Lions Flag Team war nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge klar, dass lediglich ein Sieg gegen den Nachbarn aus Hildesheim die Löwen auf Playoff-Kurs halten würde. Entsprechend übernahmen die Braunschweiger trotz einiger Personalprobleme von Beginn an die Kontrolle über das Spiel und gingen direkt in Führung. Einen Passversuch des Hildesheimer Spielmacher Winston Huggins fing Lions-Verteidiger Yonathan Montero ab und trug das Spielgerät bis in die gegnerische Endzone zum 6:0 (PAT nicht gut). Zwar gingen die Invaders zu Beginn des zweiten Viertels kurzzeitig mit 6:7 in Führung, jedoch war nun auch der Angriff der Lions im Spiel angekommen und antwortete mit zwei Touchdowns von Receiver Lars Riesner nach Pässen von Spielmacher Marvin Seegers.

Nachdem die Hausherren so zur Halbzeit bereits mit 19:7 in Führung lagen, bauten sie den Vorsprung in der zweiten Hälfte weiter aus. Zunächst war es Runningback Sebastian Luckas, der mit einem starken Lauf über 65 Yards auf 27:7 (TPC L. Riesner) stellte, ehe wenig später Receiver Christoph Dobers nach Zuspiel von Marvin Seegers auf 34:7 erhöhte (PAT S. Höppner). Kurz vor Spielende verkürzten die Hildesheimer noch einmal auf 34:13, doch den Sieg konnten sie den Gastgebern nicht mehr streitig machen. Für die Braunschweiger geht es nach dem wichtigen Erfolg nun in die Sommerpause, ehe sie am 11. August gegen das Team der Assindia Firebirds aus Essen auflaufen.

Mehr lesen

Lions Flag Team unterliegt dem deutschen Vizemeister

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen