Die Gäste aus Braunschweig zeigten eine eindrucksvolle Vorstellung. Foto: Mario Goldmann
Die Gäste aus Braunschweig zeigten eine eindrucksvolle Vorstellung. Foto: Mario Goldmann Foto: Mario Goldmann
Anzeige

Artikel teilen per:

08.12.2019

34:14! Rote Löwen überrollen die Handballfreunde Helmstedt

von Frank Vollmer


Helmstedt/Braunschweig. Die Oberliga-Handballer vom MTV untermauerten auch bei den Handballfreunden Helmstedt-Büddenstedt eindrucksvoll ihre Meisterambitionen. Die Mannschaft von Volker Mudrow überrollte den Gegner mit 34:14 (13:7). Tim Alex wurde dabei mit 8 Toren bester Werfer.

Im der Sporthalle des Helmstedter Julianums fragte sich am Samstagabend um kurz nach halb acht sicherlich der ein oder andere Handballfreund,ob jemand das Nummernschild von dem rot-schwarzen Lasternotiert hat, der da gerade durch die Sporthalle gerollt war.

War die Partie anfangs noch ausgeglichen, nahmen die Gäste aus der Löwenstadt spätestens nach dem 1:3 durch Bela Pieres (7:41) das Heft des Handelns in die Hand. Die Gastgeber hatten dem Drittliga-Absteiger mit fortlaufender Spieldauer immer weniger entgegenzusetzen, der immer wieder im richtigen Moment an der Temposchraube drehte und gefühlt aus allen Lagen traf. Zur Pause stand es bereits 7:13.

Die Braunschweiger Dominanz wurde im zweiten Durchgang sogar noch einmal getoppt. Die Zuschauer sahen schnelles Kombinationsspiel und eine MTV-Defensive, die zupackte. So trafen die Gastgeber nach Roman Bruchnos 14:29 überhaupt nicht mehr - und da waren noch gut acht Minuten zu spielen. Letztendlich wurde es ein 34:14-Sieg für den Tabellenführer, der sich damit weiter schadlos hält.

Am kommenden Samstag empfängt der MTV Braunschweig daheim die HSG Schaumburg-Nord (19.30, Alte Waage).

Zahlen & Fakten


Handballfreunde Helmstedt-Büddenstedt: Baum, Meyer, Matthias, Kolditz, Stapf, Bruchno 1, Wiebe 2, Bolecke 4 (0/1), Sauer, Kopp 2, Frenkel 3 (2/3), Schlüter 2

MTV Braunschweig: Panzer, Stefanic, Karaula, Schuwerack, Alex 8, Krause Jo. 2, Wolters 5, Krause Ph. 7 (3/4), Nikolayzik 1, Pieles 3, Giese 3, Ranogajec 5

Mehr lesen


https://regionalsport.de/4327-mtv-legt-die-beste-offensive-der-liga-trocken/


Artikel teilen per:

zur Startseite