4. „Internationale Taekwondo-Meisterschaft“

17. Mai 2018
Ausgezeichnete Athleten des SC Roklum v.l.: M. Falta, S. Löhr, J. Falta. Foto: Bernd-Uwe Meyer
Anzeige

Wolfenbüttel. Zu der 4. „Internationalen Taekwondo-Meisterschaft“ der Tae-Kwon-Do-Academy in Hankensbüttel waren auch die Athleten des SV Roklum angereist und konnten sich vordere Platzierungen erkämpfen. Es berichtet Bernd-Uwe Meyer.

Anzeige

Kampfsportler des SV Roklum starteten in Hankensbüttel

Bei den 4. „Internationalen Taekwondo-Meisterschaft“ konnte sich Joey Falta je einen zweiten Platz im Poomse genannten Formenlauf und Sprungkick sichern. In der Damenklasse (Danträger) kam Sophie Löhr im Sprungkick ebenfalls auf den zweiten Rang. Einen dritten Platz in der Kategorie „Danträger Synchron Poomse“ belegte das Team in der Besetzung: Sophie Löhr, Mandy und Sohn Joey Falta.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen