Anbaden mit Sportschwimmern im neuen Gliesmaroder Bad

27. Juni 2016
Begeisterung bei den Schwimmern. Foto: Martin Wogan

Braunschweig. Vergangene Woche öffnete fast beiläufig das Gliesmaroder Bad wieder seine Pforten. Das freut auch die Sportschwimmer vom SSC Germania 08. Gemeinsam mit Martin Wogan testeten die sogleich mal das neue Bad auf Herz und Nierren. Es folgt eine erste Einschätzung. eingereicht von Martin Wogan


Anzeige

Anbaden mit Profis

Nach langem Warten ist es soweit: Braunschweig hat sein Gliesmaroder Bad wieder. Schöner denn je und mit modernster Ausstattung ist das Bad nicht mehr wieder zu erkennen. Die Beckenaufteilung hat sich nicht groß verändert. Dennoch wurde kein Stein auf dem Andere gelassen. Farbige Fliesen und ein moderner Anstrich laden zum Aktiven relaxen ein. Klar das wir uns die Gelegenheit haben nicht entgehen lassen, gleich um 8:00 das neue Bad bei einer spontanen Trainings- und Rutscheinheit zu erkunden.  „Wow“ und „Das sieht ja cool aus“ waren nur einige der ersten lobenden Kommentare die die Aktiven zum neuen Bad abgeben haben. Das einfache und schnelle Bezahlsystem (auch mit EC-Karte!), die großen und hellen Umkleiden mit ausreichend groß dimensionierten Schränken, helle und ausreichend warme Duschen. Die Liste der Dinge, die hier gut gelungen sind ist lang.

Positives erstes Fazit. Foto: Martin Wogan

Positives erstes Fazit. Foto: Martin Wogan

Nachdem wir das große Becken auf die Trainingstauglichkeit getestet hatten, wurden die Rutsche sowie anderen Becken ebenfalls mit Bestnoten versehen. „Angenehme Temperatur“ und „das Wasser schmeckt nicht komisch“ waren hier die für Schwimmer wichtigen Kriterien. Das am ersten Tag nicht alles rund gehen kann ist klar, so waren leider noch keine Trainings-Uhren da und am Außenbereich wurde noch fleißig gearbeitet. Nach einem kurzen und sehr netten Gespräch mit Herrn Knapp sind wir aber überzeugt, dass diese Kleinigkeiten schnell behoben sein werden. Wir bedanken uns an dieser Stelle im Namen der Kinder und Erwachsenen, die in den nächsten Jahren hier das Schwimmen lernen und üben werden und freuen uns, dass Braunschweig wieder eine Alte-Neue-Attraktion zurückbekommen hat.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen