Arno Lörsch weg? Harzer Falken stehen ohne Trainer da

6. Februar 2019 von
Bat um Vertragsauflösung: Arno Lörsch. Foto: privat/Lörsch
Goslar. Die Harzer Falken stehen vor einem Scherbenhaufen. Neben der sportlichen Talfahrt in der Oberliga steht das Eishockey-Team vom Wurmberg ohne Trainer da. Arno Lörsch bat um eine Vertragsauflösung.

Zur Stunde treten die Harzer Falken gegen die Indians an. Nicht mehr dabei ist Trainer Arno Lörsch. An seinem 58. Geburtstag hat der ehemalige Verteidiger nach übereinstimmenden Medienberichten um eine Auflösung seines Vertrages gebeten. Der Verein hat dem Wunsch dem Vernehmen nach entsprochen. Erst im Dezember hatte Lörsch seinen Vertrag verlängert. Zuletzt hatten die Falken auch beim Schlusslicht Preussen Berlin mit 1:3 verloren.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen