Auswahl des NFV Kreises Nordharz setzt Siegesserie fort

6. Februar 2018
Hinten (vlnr): Trainer Bernd Hornig, Julius Teuber, Max Kleinschmidt, Ben Fuchs und Luca Gille. Vorn: Luca Ahlvers, Ahmet Ari, Vincent Hurst, Paul Taege und Florian Müller. Foto: privat
Anzeige

Wolfenbüttel/Salzgitter/Goslar. Bereits den vierten Turniersieg in Folge konnten die Nachwuchskicker der Auswahl des Jahrgangs 2007 beim Turnier in Schöppenstedt einfahren. Auswahltrainer Bernd Hornig berichtet.


Anzeige

„Die Kreisauswahlmannschaft begann mit einem 3:1 gegen TV Mascherode und mit einem 3:0 Erfolg gegen die JSG Cremlingen/Destedt. In der darauffolgenden Begegnung gegen die Gastgebermannschaft der JSG Schöppenstedt/Süd-Elm führte das Auswahlteam auch zunächst mit 1:0, wurde dann jedoch klassisch zum 1:3 ausgekontert und verlor dieses Spiel mit 2:3.

Da Germania Wolfenbüttel jeweils ihre Spiele, bis auf eines, knapp (1:0, 1:0, 2:1 und 4:0 ) gewonnen hatte, kam es dann noch im laufenden Wettbewerb für beide Mannschaften zum „Endspiel“ dieses Turniers gegen die Germanen, welches die Nordharzauswahl unbedingt, auf Grund der Niederlage gegen Schöppenstedt, gewinnen mussten.

In dieser Begegnung war das Auswahlteam auch ständig spielbestimmend und Germania hatte auch kaum Chancen um einem Tor zu erzielen, aber das Tor wurde trotz guter Einschussmöglichkeiten nicht getroffen.

Aber nach einem Zauberpass über fast das gesamte Spielfeld von Luca Gille konnte Max Kleinschmidt im gegnerischen Strafraum gekonnt den Ball annehmen, spielte den Torwart aus und erzielte 32 Sekunden vor Schluss den Siegtreffer zum 1:0 zur Freude der Nordharzkicker und dem mitgereisten Anhang.

In den weiteren Spielen gewann dann Germania noch das letzte Spiel, das Auswahlteam siegte gleichzeitig gegen Germania Lamme (3:1) und JSG Rottorf/Königslutter (6:0).

Die Abschlusstabelle:
1. KAW Nordharz
2. Germania Wolfenbüttel
3. JSG Cremlingen/Destedt
4. JSG Schöppenstedt/Süd-Elm
5. TSV Germania Lamme
6. JSG Rottdorf/Königslutter
7. TV Mascherode

Für die Nordharzauswahl trafen: Julius Teuber (8 Tore) SCU SalzGitter, Max Kleinschmidt (4) SCU SalzGitter, Ahmet Ari (3) Viktoria Thiede, Ben Fuchs (2) JSG Harly und Paul Taege (1) MTV Salzdahlum.

Hornigs Fazit dieses Turniers: Die Jungs haben wieder einmal ein prima Turnier gespielt. Ähnlich wie beim letzten Turnier haben sie mannschaftsdienlich mit richtig guten Kombinationen, ruhig im Spielaufbau, aber auch mit viel Tempo in den Aktionen und technisch klasse in den „1 gegen 1“ Situationen der Offensive sowie Defensive gespielt.“

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen