BBDV-Bezirksklasse 2, Spieltag 16

27. April 2018
Die Dartteams der Wulferis Fighters und des DC Snakes Foto: Wulferis Fighters
Wolfenbüttel. Zum Wolfenbütteler Derby ging es für die Wulferis Fighters am Sonntag, nach Halchter. Gegner waren die Darter des DC Snakes, die sich bis dahin mit ihrem 8. Tabellenplatz gerade noch so von den Abstiegsplätzen ferngehalten hatten. Es berichtet Bernd Prodöhl.

Anzeige

16. Spieltag der Bezirksklasse 2

Zum Beginn der Partie sah es nach einer deutlichen Niederlage für die Snakes aus. Nach den ersten Einzelbegegnungen stand es 1:3 gegen die Gastgeber. Die darauffolgenden Doppel gingen unentschieden aus. Die Gäste konnten sich mit 4:2 Sets (12:8 Legs) in Führung bringen.

In den folgenden vier Einzeln konnten die Snakes ihrer Punkteausbeute steigern. Zwar verlor Jonathan zuerst gegen Leon (0:3), doch dann siegten jeweils die Gastgeber Oliver gegen Melanie (3:1), Alex gegen Kurt (3:1) und Matthias gegen Uschi (3:0). Was zu einem ausgeglichenen Zwischenstand von 5:5 Sets (19:17 Legs) führte. Die beiden Abschlußdoppel würden somit die Entscheidung bringen.

Oliver/Alex legten mit einem 3:1-Sieg gegen Kurt/Melanie vor zum 6:5 für die Snakes. Bernd/Ralph holten anschließend mit einem 3:2 gegen Jonathan/Matthias den Setgewinn zum Ausgleich. Mit dem Endergebnis von 6:6 Sets (24:21 Legs) wurden schlussendlich die Punkte geteilt.

Am dritte Spieltage vor Saisonende in der BBDV-Bezirksklasse 2 würde es drei Niederlagen in Folge die ESV-Darter bedürfen um die Mannschaft in die Abstiegszone und somit auf einen Relegationsplatz zu bringen. Der Punktgewinn reicht jedoch rechnerisch für den Klassenerhalt aus.

Für die Snakes war nach einer völlig verkorksten Hinrunde jeder Punktgewinn überlebenswichtig. Besonders im direkten Vergleich mit den Dartern des DC Black Sheep D aus Braunschweig, die aufgrund eines Unentschieden gegen den DC Koala B mit nur einem Punkt mehr einen Platz besser platziert sind.

Während die Snakes in den beiden folgenden Spielen unbedingt gewinnen müssen, um den Klassenerhalt zu schaffen, können die Wulferis Fighters etwas entspannter die beiden letzten Saisonspiele angehen.

Zahlen & Fakten

Einzel:

  • Bernd Prodöhl -Jonathan Meyer (3:0),
  • Leon Hartung – Oliver Gaspersic (3:1),
  • Kurt Bejma – Matthias Schmielow (3:0)
  • Uschi Rühle – Alex Redieß (0:3)

Doppel:

  • Leon/Uschi – Jonathan/Matthias (3:0)
  • Ralph/Bernd – Oliver/Alex (0:3)

BBDV-Bezirksklasse 2, Spieltag 17

Am kommenden Sonntag um 15 Uhr wird der Tabellenzweite, das Dartteam des DC Lumberjacks e.V.- C, im Okerstadion erwartet.

Mit 23:9 Punkten stehen die Lumberjacks lediglich drei Punkte hinter dem Tabellenersten DC Goslarer SC 08 – B und haben nur eine Chance auf einen direkten Aufstieg, wenn sie zweimal gewinnen und der Tabellenführerden maximal drei Punkte aus den letzten Begegnungen holen kann.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen