Bericht: Löwen erwarten „Minus von einigen Millionen Euro“

Braunschweig. Im Vorfeld der mit Spannung erwarteten Jahreshauptversammlung (JHV) der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KgaA am heutigen Donnerstagabend (19.00) kündigte das Präsidium einen Millionenverlust für das laufende Geschäftsjahr an.