Bis 2021: Europas Fußballerin des Jahres verlängert vorzeitig

13. Februar 2019 von
Hat verlängert: Pernille Harder. Foto: Agentur Hübner
Wolfsburg. Pernille Harder sendet ein deutliches Zeichen. Die Top-Angreiferin des VfL Wolfsburg hat ihren 2020 auslaufenden Vertrag mit dem VfL Wolfsburg vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert.

„Es macht mir großen Spaß!“

Lange hatte der damalige Trainer des VfL, Ralf Kellermann, um die Dienste der 26-Jährigen gebuhlt. Zurecht! Seitdem die Dänin zur Rückrunde der Saison 2016/17 vom schwedischen Klub Linköpings FC zu den Wölfinnen gewechselt ist, hat sie sich zu einer der besten Fußballerinnen der Welt entwickelt. Zwei Mal gewann Harder seitdem in Folge das Double, in der dänischen Nationalmannschaft hat sie in jungen Jahren bereits auf 105 Einsätze gebracht. 2017 erreichte das Team dank ihrer Tore sogar das Finale der Europameisterschaft. Für ihre Leistungen in der Saison 2017/18 wurde sie von der UEFA als Europas Fußballerin des Jahres ausgezeichnet.

„Ich bin sehr glücklich darüber, meinen Vertrag mit dem VfL Wolfsburg schon jetzt um ein weiteres Jahr verlängert zu haben“, sagte Harder am Mittwoch. „Es macht mir großen Spaß, Teil dieses Vereins zu sein und mit so vielen tollen Fußballerinnen zusammenzuspielen. Schon jetzt freue ich mich auf die kommenden Jahre und viele weitere Spiele im grün-weißen Trikot. Ich bin davon überzeugt, dass ich mit dem VfL Wolfsburg noch zahlreiche Titel gewinnen und hier auch meine persönlichen Karriereziele erreichen kann!“

Auch Ralf Kellermann freut sich über Vertragsverlängerung: „Pernille ist nicht nur eine herausragende Spielerin, die mit ihren individuellen Fähigkeiten ebenso wie mit ihren Teamplayer-Qualitäten perfekt zu uns passt“, lobte der Sportliche Leiter der VfL-Frauen. „Darüber hinaus ist sie in ihrer Zeit bei uns zu einer weltweit bekannten Persönlichkeit des Frauenfußballs gereift, wie nicht zuletzt die vielen individuellen Auszeichnungen unterstreichen. Ich bin sehr froh, dass sich Pernille schon jetzt für eine weitere Zukunft im VfL-Trikot entschieden hat und ich bin mir sicher, dass wir den eingeschlagenen Erfolgsweg gemeinsam weitergehen werden!“

Mehr lesen

Auf dem Sprung: Macht es Caroline Hansen wie Messi?

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen