Braunschweiger Nachwuchspaare sehr erfolgreich bei DM

9. Oktober 2018
Kai Altwein und Marina Wilhauk. Foto: Agnes Forrei
Stuttgart/Braunschweig. In Stuttgart fand am vergangenen Wochenende die Deutsche Meisterschaft Junioren II in den Standardtänzen statt. 41 Paare gingen an den Start, darunter konnte sich auch ein Paar aus Niedersachsen qualifizieren. Von Marcus Hajek.

Kai Altwein und Marianna Wilhauk von der Braunschweig Dance Company waren mit am Start. Nach nur fünf Monaten gemeinsamen Trainings belegten sie einen geteilten 27. Platz bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft. Gleich im Anschluß fanden sich die Paare der Jugendklasse zu ihrer Deutschen Meisterschaft in Stuttgart-Feuerbach ein. 33 Teilnehmer waren vertreten, darunter auch zwei Paare aus Niedersachsen: Laurenz Schmitz und Julia Schmitlein von der Braunschweig Dance Company, die Platz 27 belegten. Ebenso von der Braunschweig Dance Company starteten Alexander Richter und Sophie Scherer. Auch für sie war es die erste gemeinsame DM, da sie erst seit wenigen Monaten zusammen trainieren. Nach ihrem erfolgreichen Turnierdebüt bei den German Open Championshops im August, wurde mit Spannung erwartet, wie sich die Beiden bei der Deutschen Meisterschaft präsentieren werden. Mit überzeugender Leistung qualifizierten sie sich fürs Finale, in dem sie den 6. Platz erzielten.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen