BTSC wird Dritter bei WM im Standard-Formationstanzen

27. November 2018
Der BTSC wurde bei der WM in Ungarn Dritter. Foto: Michael Steffan/Archiv
Braunschweig/Pecs. Der Braunschweiger TSC musste sich bei der Weltmeisterschaft im Standard-Formationstanzen am vergangenen Samstag mit dem dritten Platz begnügen. Nur um Haaresbreite verpassten sie den zweiten Rang.

Nach Platz zwei im Vorjahr reisten die Tänzer des BTSC als Titelaspirant zur Weltmeisterschaft ins ungarische Pecs. Jedoch reichte es in diesem Jahr „nur“ zu Platz drei. Am Ende lag man hauchdünn mit 0,01 Punkten hinter dem zweitplatzierten Team von Triumph Ufa aus Russland. Sieger wurde wie im vergangenen Jahr Vera Tyumen, wodurch Russland als erstes Land in der Geschichte einen Doppelsieg bei einer WM feiern konnte.

Mehr lesen

Deutsche Meisterschaft Formationen Standard und Latein

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen