Centerwechsel bei der Eintracht: Laborn ersetzt Wright

4. Januar 2018 von

Braunschweig. Centerspielerin Brianna Wright wird in der Rückrunde der 2. Damen Basketball Bundesliga nicht mehr für Eintracht Braunschweig auf Körbejagd gehen. Dafür wird die US-Amerikanerin Lyndi Laborn den aktuell Tabellenneunten an den Brettern verstärken.


Anzeige

Option bei Wright nicht gezogen

Starke Elf Punkte und elf Rebounds legte die 1,82 Meter große Wright in ihren zehn Spielen im blau-gelben Dress auf, dennoch entschied sich der Verein, den Vertrag mit der 23-Jährigen zum Jahresende nicht zu verlängern. „Wir wünschen Brianna alles Gute für ihren weiteren Weg Basketballprofi zu werden“, betont Abteilungsleiter Michael Haertle. 

Mit Lyndi Laborn gewinnt das Team von Juliane Höhne nicht nur acht Zentimeter an Körpergröße, sondern auch eine Spielerin, die mit Erfahrung in deutschen Ligen aufwarten kann (14/15: Bamberg; 16/17: Rhein-Main Baskets). Laborn kommt aus dem laufenden Spielbetrieb in Neuseeland und dürfte gestern dementsprechend fit in die Saisonvorbereitung gestartet sein.

Erfahrung für das junge Team

„Lyndi ist eine Verstärkung für unser junges Team, da sie Erfahrung und Größe mitbringt. Ich freue mich, dass die Verpflichtung geklappt hat und denke, dass es auch für Lyndi eine neue Herausforderung ist, in der Nord-Gruppe der zweiten Liga ihr Können zu zeigen“, erklärt Eintracht-Trainerin Höhne die Verpflichtung des US-Girls.

Die freut sich, zurück in der alten sportlichen Heimat zu sein: „Seit ich in Deutschland angekommen bin, hat mich jeder herzlich willkommen geheißen. Ich bin sehr gespannt und hoffe, dass meine Fähigkeiten und Erfahrungen wertvoll für das Team sein werden“. Die Eintracht startet das neue Sportjahr wie das alte aufgehört hat: mit einem schweren Auswärtsspiel bei den Avides Hurricanes am 13. Januar.

Löwinnen schenken klare Führung gegen Rotenburg her

 

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen