DC Bull Eye Wolfenbüttel gewinnt weiter

6. März 2019
DC Bull Eye am 13. Spieltag. Foto: T. Gerbrecht
Wolfenbüttel. Die Steeldarter des DC Bull Eye hatten es am 14. Spieltag mit dem DC Koala aus Braunschweig zu tun. Gespielt wurde am 2. März 2019 bei Leo im Kleingartenverein in Braunschweig. Ein Beitrag von Thomas Gerbrecht.

Durch diverse Absagen und den Tausch einiger Spiele war es das letzte Auswärtsspiel für die Mannen von Teamcaptain Ralf Zientek. In den ersten 6 Spielen (4 Einzel und 2 Doppel) war es ein ausgeglichenes Match mit einem Zwischenergebnis von 3:3 Sets und 11:11 Legs.

Im zweiten Durchgang gab es dann für die Heimmannschaft nicht mehr viel zu holen. Sie gewannen nur noch ein Set, so dass es am Ende mit einem ungefährdeten Sieg mit 8:4 Sets und 28:17 Legs für den DC Bull Eye ausging. Der 15.Spieltag wird wieder verlegt weil der Gegner krankheitsbedingt um eine Verlegung gebeten hat. Timo Kirsch gelang ein 17 -Low-Dart. Vincent Mook erzielte 1×180.

Für den DC Bull Eye spielten: Vincent Mook,Timo Kirsch, Ralf Zientek und Thomas Gerbrecht.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen