DC Bull Eye Wolfenbüttel nimmt erfolgreich Revanche

17. April 2019
Die Steeldarter aus Wolfenbüttel. Foto: DC Bulls Eye
Wolfenbüttel. Am 6. April 2019 wurde bei Marianne im Lindenberg 4 der 17. Spieltag in der Bezirksklasse 2 im Steeldart gespielt. Gegner war der DC Snakes aus Halchter. Im Hinspiel gab es die einzige Niederlage der bisherigen Saison und dafür wollte man sich natürlich revanchieren. Ein Beitrag von Thomas Gerbrecht.

Es ging auch gut los und man führte schnell mit 3:1 Sets und 9:7 Legs,aber die Halchteraner gewannen die 2 anschließenden Doppel und es stand 3:3 Sets und 10:13 Legs. Bei den anschließenden 4 Einzelspielen holte jede Mannschaft 2 Siege was zu einem Zwischenstand von 5:5 Sets und 17:21 Legs führte.

Da beide Mannschaften gleichstark an diesem Spieltag waren,fiel die Endscheidung in den letzten beiden Doppeln.Der DC Bull Eye gewann beide Spiele. Das Endergebnis lautete 7:5 Sets und 23:23 Legs für die Heimmannschaft und man revanchierte sich für die 5:7-Niederlage aus dem Hinspiel und bleibt damit Tabellenführer.

Vincent Mook machte 1×180 und ein17 Low Dart. Reinhard Würfel erzielte 1×180.

Für den DC Bull Eye spielten: Vincent Mook, Reinhard Würfel, Timo Kirsch und Thomas Gerbrecht.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen