Der Braunschweiger Merlin Sommer ist Faustball-Europameister

26. Juli 2016
Riesen Erfolg: Merlin Sommer ist U21-Europameister. Foto: Oliver Betker

Braunschweig/Münchwilen. Einen großartigen Erfolg konnte sich der Braunschweiger Faustballer Merlin Sommer mit der deutschen U21-Nationalmannschaft erkämpfen. In Münchwilen in der Schweiz hat Merlin Sommer mit seinem Team den Europameistertitel verteidigt. Das Team der Bundestrainer Hartmut Maus und Roland Schubert besiegte im Finale Österreich mit 3:2 (11:8, 10:12, 11:5, 5:11, 11:4). eingereicht von Oliver Betker

 

Die Vorrunde hatte das deutsche Team mit drei Siegen als Erster abgeschlossen und sich so direkt für das Endspiel qualifiziert. Nach einem lockeren 3:0 (11:6, 11:5, 11:3) zum Auftakt gegen Tschechien lieferte sich die deutsche Auswahl mit Österreich ein hoch spannendes Duell und siegte am Ende hauchdünn mit 3:2 (6:11, 14:15, 12:10, 12:10, 11:9). Zwar geriet der Titelverteidiger in einen 0:2-Rückstand, siegte dann aber nervenstark zweimal in der Verlängerung und entschied auch den fünften Satz für sich. Auch gegen die Schweiz lag Deutschland mit 0:1 zurück, um dann doch mit 3:1 (10:12, 11:8, 11:9, 13:11) zu gewinnen.

Das Endspiel ging erneut über fünf Sätze, am Ende jubelten die Deutschen. Merlin Sommer wurde im Angriff in den Spielen gegen die Schweiz und Österreich eingesetzt. „Merlin hat seine Aufgaben im Service und insbesondere in der Defensive sehr gut erfüllt. Und er ist mit seiner positiven Motivation ein ganz wichtiger Spieler im Team“, lobte Bundestrainer Hartmut Maus nach dem Titelgewinn.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen