Ein hartes Stück Arbeit: Lions bezwingen Köln zum Auftakt

Braunschweig. Das war knapper, als es der Spielausgang verrät: Die neu formierten New Yorker Lions zwangen zum Start in die GFL-Saison am Samstagnachmittag die Cologne Crocodiles mit 23:6 (7:0; 0:6; 13:0; 3:0) nieder. Erst nach der Pause wies eine deutliche Leistungssteigerung den Weg zum Sieg für das Team um Headcoach Troy Tomlin.