Ein neues Team: BSC Acosta Futsal nimmt den Spielbetrieb auf

19. März 2019 von
Wechselten vom GSV zum BSC Acosta: David Grieger und das Futsal-Team. Foto: privat
Braunschweig. „Futsal kommt zum BSC Acosta!“ – Unter diesem Motto starteten David Grieger und sein Team zusammen mit den Verantwortlichen der BSC-Acosta-Fußballabteilung, Francesco Ducatelli, Ingo Kresse und Frank Mengersen, unlängst ein neues Projekt. Und suchen noch Mitstreiter.

Futsal etabliert sich in der Region

„Nach drei großartigen Jahren beim GSV Braunschweig Futsal machen wir den nächsten großen Schritt. Die Mannschaft des GSV Braunschweig Futsal wurde aufgelöst und die freien Spieler treten zugleich in das neue Team des BSC Acosta Futsal ein“, berichtet David Grieger von den Veränderungen, die er und seine Futsal-Freunde in letzter Zeit durchlaufen haben. Dabei dankt Grieger vor allem dem GSV, „dass er uns ermöglichte, die ersten Schritte auf unserer Reise zu gehen.“ Der nächste Schritt sei nun aber notwendig, um sich weiterzuentwickeln, Synergien zu generieren und den Futsal in Braunschweig noch bekannter zu machen. Eintracht Braunschweig hat es vorgemacht: Die Sportart, die vor allem die technischen Fähigkeiten der Spieler fordert ist nicht mehr nur eine Trendsportart und erfreut sich in unserer Region wachsender Beliebtheit. 

„Viele Grundlagen und Fähigkeiten beim Fußball haben ihren Ursprung im Futsal“, erklärt Grieger. „Dementsprechend wollen wir eine erfolgreiche Symbiose bilden, indem man das Beste aus beiden Welten miteinander vereint, voneinander profitiert und voneinander lernt.“ Dabei kann es von Vorteil sein, mit dem Ausbildungsverein BSC Acosta eng zusammen zu arbeiten. „Unsere Ziele für die im September beginnende Saison sind, den BSC Acosta Futsal in der Verbandsliga zu etablieren, uns als Futsal-Team im Verein zu integrieren und zudem eine kameradschaftliche wie leistungsstarke Einheit zu bilden“, wünscht sich David Grieger für die mittelfristige Zukunft. 

Noch sucht die Mannschaft leistungsorientierte und ambitionierter Spieler, die Lust auf Futsal haben. Kontakt: futsal@bsc-acosta.de 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen