Eintracht Damen: Neuzugang Laborn überzeugt bei Tests

9. Januar 2018 von
Erfolgreiche Generalprobe für die Eintracht Damen. Foto: Agentur Hübner/Archiv

Braunschweig/Wolfenbüttel. Die Zweitliga-Basketballerinnen von Eintracht Braunschweig haben das vergangene Wochenende genutzt, um bei einem regionalen Testspielturnier den Rhythmus für die zweite Hälfte in der 2. DBBL zu finden.


Anzeige

Deutliche Erfolge für Eintrachts Erste

Das erste Wochenende des neuen Jahres war noch spielfrei für die „Löwinnen“, ehe sie in der Liga am Samstag auf die Avides Hurricanes treffen werden. Um bestmöglich vorbereitet in diese Partie zu gehen, spielte die Eintracht ein Turnier (zwei Mal 20 Minuten Spielzeit) gegen ihre Zweitvertretung sowie das Regionalliga-Team der MTV/BG Wolfenbüttel. 

Im Aufeinandertreffen mit der zweiten Damen-Mannschaft siegte das Team von Juliane Höhne mit 82:41, gegen die Lessingstädterinnen mit 73:47. Die wiederum bezwangen Eintrachts zweite Damen mit 55:34. Corinna Pöschel war mit 19 Punkte beste Punktesammlerin für Wolfenbüttel, Melanie Hanclich mit 15 Zählern für die zweite und Neuzugang Lyndi Laborn mit starken 49 Punkten (drei Dreier) für die erste Mannschaft von Eintracht Braunschweig. Neu-Center Laborn deutete damit bereits an, dass sie die erhoffte Verstärkung auch in Sachen Scoring sein kann.

Centerwechsel bei der Eintracht: Laborn ersetzt Wright

 

 

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen