Ab nächster Woche darf wieder draußen trainiert werden.
Ab nächster Woche darf wieder draußen trainiert werden. Foto: Pixabay/Ryan McGuire
Anzeige

Artikel teilen per:

02.05.2020

Endlich: Ab kommender Woche darf wieder draußen trainiert werden!

von Frank Vollmer


Region. Tolle Nachrichten für alle Amateursportler in Niedersachsen. In einem Interview mit dem ‚Sportbuzzer‘ kündigte Innen- und Sportminister Boris Pistorius an, dass ab der kommenden Woche wieder im Freien trainiert werden darf.

Wieder Training ab 6. Mai?


"Ab nächster Woche wird es in Niedersachsen wieder möglich sein, auf Sportanlagen im Freien Sport zu machen“, bestätigte Pistorius, Minister für Inneres und Sport in Niedersachsen, und ergänzte: „Genauer gesagt am Tag der Veröffentlichung der Änderungen an der Corona-Verordnung, was wohl am 6. Mai passiert."

Die Sportministerkonferenz (SMK) hat die Wiederaufnahme der Freiluftsportarten beschlossen. Auch der Fußball gehört mit dazu: "Wir haben uns in der SMK darauf verständigt, nicht nach Sportarten zu unterscheiden. Die Sportausübung muss kontaktlos und mit circa zwei Metern Abstand stattfinden“, so Pistorius gegenüber dem Portal.

Wettkampfsimulation im Mannschaftsspiel wird es dann aber noch nicht geben. Technik oder Athletik seien aber durchführbar. „Gastronomie, Duschen und Umkleiden müssen dabei geschlossen bleiben“, sagt der Innenminister und: „wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen wieder rauskommen und sich bewegen können.“


Artikel teilen per:

zur Startseite

Sport Videonews