Enge Kiste: Düsseldorf bezwingt Grizzlys im Penaltyschießen

26. Januar 2019 von
Zumindest ein Punkt: Jeremy Dehner, Marius Möchel, Armin Wurm, Gerrit Fauser und Christoph Höhenleitner (vlnr), hier nach dem Tor zum 1:0. Foto: Moritz Eden/City-Press GmbH
Wolfsburg. Zumindest einen Punkt konnten die Grizzlys Wolfsburg am Freitagabend in einem engen Duell mit Düsseldorf ergattern. Am Ende verlor die Mannschaft von Trainer Hans Kossmann im Penaltyschießen mit 2:3 (1:0, 1:2, 0:0). Am Sonntag geht’s nach München (17.00).

Wurm legt vor

Wieder sind es acht Zähler auf Berlin und den zehnten Tabellenplatz der DEL. Vor 2.333 Zuschauern in der Eis Arena rückte Nick Latta für Jason Jaspers auf die Position des Centers. In der hart umkämpften Anfangsphase brachte Armin Wurm die Scheibe nach einem feinen Zuspiel von Marius Möchel im Tor unter (4.). Die Gäste antworteten mit wütenden Angriffen, aber Grizzlys-Goalie Jerry Kuhn behielt die Nerven und ließ keinen Versuch passieren.

Auch nach der ersten Pause war das Team von Coach Harold Kreis am Drücker, hatte aber auch großes Glück, als Daniel Sparre nur Aluminium traf. Christian Kretschmann (27.) und Marco Nowak im Powerplay (33.) drehten dennoch den Spielstand zugunsten der Rheinländer. Kurz vor dem Ende des Mittelabschnitts war es Grizzlys-Kapitano Sebastian Furchner, der aus pari stellte (38.).

In den torlosen dritten 20 Minuten der Partie suchten die Hausherren wieder vermehrt den Weg nach vorne, prallten aber vermehrt an DEG-Goalie Petterson Wenzel ab. Das Penaltyschießen musste entscheiden. Hier war es John Henrion, der Düsseldorf zwei Punkte bescherte.

Zahlen & Fakten

Grizzly – Düsseldorf 2:3 (1:0, 1:2, 0:0, 0:1) SO

Torfolge: 1:0 Armin Wurm (4.), 1:1 Christian Kretschmann (27.), 1:2 Marco Nowak (33. | 5:4), 2:2 Sebastian Furchner (38. | 5:4), 2:3 John Henrion (65. | Shootout)

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen