Erfolgreiche Saison der Jungsenioren

12. Dezember 2017
Marcus Manig, Matthias Tschauder, Hans-Immo Müller, Benjamin Löbbecke, Kai Hilz, Rüdiger Heinicke; davor liegend Andreas Stamm Foto: Golf-Klub Braunschweig

Braunschweig. Mit einer erst im Jahre 2016 neu formierten Mannschaft schlossen die Braunschweiger Jungsenioren mit Captain Matthias Tschauder eine sehr erfolgreiche Golf-Saison ab.  


Anzeige

Captain Tschader auf Anhieb erfolgreich

Zunächst galt es, mit 150 Mannschaften aus Niedersachsen und Bremen um die Landesmeisterschaft zu spielen. Nach harten Kämpfen gegen Langenhagen, Burgdorf und den Rekordmeister Oldenburg kam es zum entscheidenden Match gegen Rothenburg-Wümme. Ein 0:2-Rückstand wurde aufgeholt und konnte auf 3:2 gedreht werden. In der letzten Partie musste das Spiel gewonnen werden. Schließlich gelang dies auch – mit einem Joker-Punkt von Rüdiger Heinicke. Der Endstand lautete 4:2 und brachte somit Niedersachsenmeisterschaft.

Ende September stellten sich die besten 15 Teams aus Deutschland in Hameln dem Spiel um die Deutsche Meisterschaft. Die Braunschweiger spielten weiterhin mit einer geschlossenen Leistung auf, wobei Dr. Andreas Stamm mit einer 2 unter Par-Runde sein hohes Können erneut unter Beweis stellte. Schließlich mussten sich die Jungsenioren nur den Mannschaften vom GC St. Leon Rot und vom Frankfurter GC geschlagen geben. Aufgrund von Schlaggleichheit fiel der 4. Platz im Papierstechen auf das erfolgreiche Braunschweiger Team. Etwas unglücklich, aber dieser 4. Platz in der Deutschen Meisterschaft wurde ehrenvoll und überzeugend erspielt. Diese Spiele um die Deutsche Meisterschaft wurden so zu einem bemerkenswerten Abschluss eines sehr erfolgreichen Golfjahres.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen