Erneut nur 1:1 – Kempes Strafstoß kostet Eintracht den Sieg

Braunschweig/Darmstadt. Eintracht Braunschweig muss sich in der 2. Bundesliga erneut mit einem Remis begnügen. Beim SV Darmstadt 98 stand am Ende ein 1:1-Unentschieden. Slobodan Medojevic hatte die Löwen mit einem Eigentor in Führung gebracht, Tobias Kempe antwortete in der zweiten Hälfte per Foulelfmeter.