Falken verpflichten 19-jähriges Jungtalent von den Piranhas

6. Juli 2018 von
Fetschele kommt vom Ligakonkurrenten aus Rostock. Foto: privat
Goslar. Mit Simon Fetschele vermelden die Harzer Falken nach Zachary Josepher den zweiten neuen Verteidiger für den Oberligisten.

Anzeige

Oberligaerfahrung in Rostock

Fetschele ist gebürtiger Schongauer und kommt vom Ligakonkurrenten Rostock Piranhas, wo er in der vergangenen Spielzeit 42 Partien absolvierte und einen Assist erzielte. Zuvor durchlief der Linksschütze von 2013 bis 2015 die Jugendteams des EC Peiting und wechselte im Anschluss in die DNL zur U19 des ESV Kaufbeuren bevor es in den Osten der Republik ging. Der Defender freut sich auf viel Eiszeit in der dritthöchsten deutschen Spielklasse. „Und die wird er bei mir definitiv bekommen“, lautet Trainer Arno Lörschs erste Einschätzung. „Ich hatte mit Simon ein paar sehr gute Telefonate, weshalb wir uns entschlossen haben, ihn nicht erst einen Tryout durchlaufen zu lassen. Er ist sehr ehrgeizig und motiviert, die Aufgabe hier im Harz anzunehmen und zudem sehr gut ausgebildet“, führte der Cheftrainer weiter aus. Mit 1,87 Metern und 85 Kilogramm bringt der Nachwuchsspieler gute körperliche Voraussetzungen mit.

Bei den Piranhas zu wenig Spielzeit

„Ich kenne Ken Latta (Ex-Trainer in Rostock) und hatte einen sehr guten Saisonstart mit vielen Einsätzen. Nach dem Trainerwechsel mussten sich Trainer und Team erstmal wieder finden, was zur Folge hatte, dass ich als junger Spieler zeitweise nicht die regelmäßigen Einsätze bekommen habe, die ich mir erwünscht hatte“, begründet der Spieler seinen Wechsel an den Wurmberg und weiter: „Zudem ist Rostock schon sehr weit weg von zu Hause und ich habe im Harz die Möglichkeit entweder in Clausthal-Zellerfeld oder Wernigerode zu studieren. Die war in Rostock nicht gegeben.“ 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen