Fan-Anwalt als Gastredner bei BGH-Mitgliederversammlung

10. Juli 2019 von
Fan-Anwalt René Lau hat als Gastredner bei der Mitgliederversammlung des Vereins Blau-Gelbe Hilfe (BGH) zugesagt. Symbolfoto: Bernhard Grimm
Braunschweig. Fan-Anwalt René Lau aus Berlin hat als Gastredner bei der Mitgliederversammlung des Vereins Blau-Gelbe Hilfe (BGH) am Freitag, den 12. Juli 2019, ab 18.00 Uhr im FanHaus zugesagt. Im Anschluss an die formalen Angelegenheiten referiert Lau über Datenschutz und die zu erwartenden Auswirkungen des neuen Niedersächsische Polizei- und Ordnungsbehördengesetz (NPOG).

„Wir nutzen unsere Mitgliederversammlung, um uns über aktuelle Themen zu informieren“, kündigt Jendrik Pufahl, der BGH-Vorsitzende das Referat des Fan-Anwaltes René Lau an. „Zugleich haben unsere Mitglieder die Möglichkeit, nach dem Vortrag in einem persönlichen Gespräch individuelle Fragen an einen ausgewiesenen Experten zu richten.“

Zunächst stehen unter anderem die Berichte des Vorstandes und der sogenannten Mitgliederbetreuer über ihre Tätigkeit der letzten zwölf Monate zur Diskussion. Im Anschluss wird die Entlastung des Vorstandes durch die Mitglieder erfolgen. Die Nachwahl einer/eines Kassenprüferin/-prüfers für die verbleibende Amtszeit von zwei Jahren bildet den Abschluss des formalen Teils.

Mit dem Ausblick des Vorstandes auf das kommende Jahr wird der Blick auf anstehende Aufgaben für die BGH gerichtet. „Mit dem Vortrag des Fan-Anwaltes René Lau setzen wir die inhaltlichen Schwerpunkte auf den Datenschutz und auf die Bürgerrechte“, blickt Jendrik Pufahl voraus.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen