Fliegauf: „Wir wollen unseren Fans ein gutes Gefühl geben“

11. September 2019 von
Freut sich persönlich auf die neue DEL-Saison: Chary Fliegauf. Foto/Video: Jens Bartels
Wolfsburg. Vor dem Start der DEL-Saison am Freitag (19.30) bei den Eisbären Berlin luden die Grizzlys Wolfsburg am Mittwoch zu einem nicht alltäglichen Pressetermin ein: Im Allerheiligsten der Mannschaft trafen wir auf einen bestens gelaunten Manager Karl-Heinz "Charly" Fliegauf, der sich unserer Kamera stellte.

„Manchmal muss man einen Schritt zurück machen“

Das war auch für uns Reporter etwas neues: In der Mannschaftskabine der Grizzlys Wolfsburg hatten die Verantwortlichen beim DEL-Club zum alljährlichen Pressetermin eingeladen. Sogar die Namen der Gäste standen an den Plätzen, wo sonst die Eishockey-Profis ihre Arbeitskleidung anlegen. „Mit der Aufstellung wird’s keine tolle Saison“, witzelte „Charly“ Fliegauf. 

„Wir wollen offen sein und zeigen, was wir gemacht haben und wer wir sind. Wir wollten zeigen, dass wir bereit sind und uns gut hergerichtet haben“ Karl Heinz Fliegauf über den ungewöhnlichen Ort der Pressekonferenz

Der 58-Jährige ließ keinen Zweifel daran aufkommen, dass er sich persönlich sehr darauf freut, dass die DEL-Saison 2019-2020 endlich startet. 45 Tage hatte die neue Mannschaft Zeit, unter dem neuen Cheftrainer Pat Cortina zusammenzufinden. Positiv: Nach der enttäuschenden vergangenen Saison sind diesmal nicht gleich zum Start diverse Ausfälle zu vermelden. „Sport ist ab und zu mal grausam und man muss auch die Leistung der anderen anerkennen“, erklärte Fliegauf. Das Erreichen der Playoffs ist laut Fliegauf das erklärte Ziel der Saison. 

Mehr lesen

Flammen und NHL-Style: Neue Grizzlys-Jerseys erhältlich

 

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen