Frank Derkow siegte gegen den Winnigstedter Michael Söhlig

14. März 2019
Während der Siegerehrung. Foto: Bernd-Uwe Meyer
Wolfenbüttel. Im Sportheim fand ein spannendes Tipp-Kick-Turnier für Erwachsene statt. Ins Leben gerufen wurden diese Tischfußball-Spiele 1993 von Michael Ebe, dem seit 2009 Thomas Grund hilfreich zur Seite steht. Unterstützt wurde Ebe beim letzten Turnier von Tim Grund. Zuschauer und Spieler kamen aus mehreren Orten nach Roklum. Ein Beitrag von Bernd-Uwe Meyer.

Seit 1998 ist der aus Sickte stammende und im 110 km entfernten Ronnenberg wohnende Frank Derkow ein erfolgreicher Teilnehmer. Beim Turnier um den Champions-Cup unterlag Derkow dem Roklumer Kevin Grund knapp mit 2:3. Seit 2006 wird dieser Pokal zusätzlich zur Hauptrunde ausgespielt.

Dafür qualifizieren sich die Kicker, die im Hauptwettbewerb das Halbfinale erreicht haben. „Ich komme immer gerne nach Roklum“, informierte der Ex-Sickter. In einem packenden Endspiel bei den Erwachsenen behielt Frank Derkow gegen Michael Söhlig aus Winnigstedt mit 3:2 die Oberhand. Beide freuten sich über ihren Erfolg. Jonas Scherber besiegte im Spiel um den dritten Platz Daniel Grund mit 7:3. Beide wohnen in Roklum. Die weitere Rangfolge: 5. Kevin Grund, 6. Jürgen Nieber, 7. Tim Grund, 8. Christopher Adamski, 9. Michael Ebe, 10. Lars Freiberger. Alle sind begeistert bei der Sache gewesen und hatten viel Spaß. Während der Siegerehrung überreichte Michael Ebe mehrere Pokale und andere Preise.

Eine Spielszene aus dem Endspiel. Foto: Bernd-Uwe Meyer

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen