Frühes Top-Duell: VfL Frauen treffen in UWCL auf Lyon

9. November 2018 von
Auf die Neuauflage des Vorjahresfinales freuen sich auch die Spielerinnen. Foto: Agentur Hübner/Archiv
Wolfsburg. Bereits im Viertelfinale treffen die Frauen des VfL Wolfsburg auf Olympique Lyon. Damit kommt es zu einem frühzeitigem Aufeinandertreffer der beiden Vorjahresfinalisten.

Viertelfinale im März 2019

Das Hinspiel wird am 20. oder 21. März 2019 beim Titelverteidiger in Frankreich stattfinden, das Rückspiel am 27. oder 28. März im heimischen AOK Stadion. Falls sich die Mannschaft von Cheftrainer Stephan Lerch durchsetzen kann, stünden als Halbfinalgegener die Gewinnerinnen des Duells zwischen den FC Chelsea Ladies und Paris Saint-Germain gegenüber. Nachdem die Halbfinalspiele am 20. oder 21. April, beziehungsweise am 27. oder 28. April stattfinden werden, steht der neue Champions League-Sieger am 18. Mai 2019 fest.

„Mehr geht nicht“

„Das ist das absolute Top-Spiel in Europa – mehr geht nicht. Beide Vereine haben die jüngere Geschichte der UEFA Women’s Champions League maßgeblich mitgeschrieben. Anders als im Viertelfinale gegen Lyon vor zwei Jahren haben wir Heimrecht im Rückspiel und wir werden alles daransetzen, in einem prall gefüllten Stadion die nächste Runde zu erreichen“, freut sich VfL-Sportdirektor Ralf Kellermann in einer Pressemitteilung über die Auslosung.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen