„Fünf-Tore-Ballerwolf“ Tachie beißt die Bullen weg

27. Januar 2018 von
Den Klose-Salto hat er auch im Repertoire: Richmaond Tachi zerlegte RBL U19 im Alleingang. Fotos: Jan F. Helbig/PresseBlen.de

Wolfsburg. Im Nachholspiel des 8. Spieltages hat die U19 des VfL Wolfsburg einen mehr als deutlichen 6:2-Heimsieg gegen den Tabellennachbarn RB Leipzig eingefahren und diesen auch überholt. Richmond Tachie schoss die „Jungwölfe“ dabei mit fünf Treffern beinahe im Alleingang zum Sieg.


Anzeige

VfL dominiert trotz Unterzahl

Für die U19 des VfL Wolfsburg hätte der Auftakt ins neue Jahr kaum besser laufen können. Im Aufeinandertreffen mit dem Tabellennachbarn aus Leipzig zeigten sich die „Jungwölfe“ bereits in exzellenter Verfassung und schossen die Gäste regelrecht aus dem AOK-Stadion. Der alles überragende Akteur war dabei Richmond Tachie, der den VfL zunächst in der 16. Minute in Führung brachte. Mit zwei weiteren Treffern in der 33. und 38. Minute machte der 18-Jährige noch vor der Pause den Hattrick perfekt. Dabei ließen sich die Wolfsburger auch von einem Platzverweis in Halbzeit eins nicht aus der Ruhe bringen (36.) und dominierten weiter die Partie.

Auch in der zweiten Hälfte setzte Richmond Tachie seinen Sahnetag fort. Zehn Minuten nach der Pause erhöhte der Deutsch-Ghanaer auf 4:0, ehe kurz darauf Elias Abouchabaka den ersten Treffer der Leipziger erzielte (61.). Allerdings brauchte es gerade einmal 180 weitere Sekunden bis der überragende Tachie mit seinem fünften Tor des Tages den alten Abstand wieder hergestellt hatte. Zwar konnte Leipzig noch einmal durch Tom Krauss zum 5:2 verkürzen (78.), doch der für Tachie eingewechselte Maximilian Janke war zwei Minuten vor Spielschluss erfolgreich und machte damit den souveränen 6:2-Heimsieg für die Wolfsburger perfekt.

Zahlen & Fakten

VfL Wolfsburg U19: Brandt – Siersleben, El-Haibi, Möker, Tachie (85. Janke), Nieland (88. Marx), Goransch, Heuer, Herrmann (65. Otto), Itter, Yeboah Zamora (70. Klump) Trainer: Thomas Reis

RB Leipzig U19: Krahl – Yilmaz (62. Krüger), Minz, Aslan, Abouchabaka, Majetschak, Stierlin, Mekonnen (74. Bias), Hoppe, Senkbeil (62. Krauss), Schmidt (46. Schimmel) Trainer: Robert Klauß

Torfolge: 1:0 Richmond Tachie (16.), 2:0 Richmond Tachie (33.), 3:0 Richmond Tachie (38.), 4:0 Richmond Tachie (56.), 4:1 Elias Abouchabaka (61.), 5:1 Richmond Tachie (64.), 5:2 Tom Krauss (78.), 6:2 Maximilian Janke (88.)

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen