Gliesmaroder U12-Faustballer siegen beim Bezirkspokal

5. März 2018
(v.l.) Sonja Pautzke, Annika Betker, Mathilde Véron, Corvin Pautzke der U12-Faustballer des SCE Gliesmarode Foto: SCE Gliesmarode

Uchte/Braunschweig. Erfolgreich kehrten die Jugendfaustballer des SCE Gliesmarode vom Bezirkspokal aus Uchte zurück. Es berichtet Oliver Betker.


Anzeige

Ganz oben auf dem Podium

Mit drei Siegen in den Gruppenspielen setzten sich die Spieler des SCE gegen die Konkurrenz durch. Erfolgreich konnte die Mannschaft den TK Hannover (31:13), MTV Diepenau (31:15) und SVBE Steimbke (43:7) bezwingen. Eine Niederlage gegen den MTV Nordel (20:28) dämpfe die Stimmung kurzzeitig, jedoch reichten die vorherigen Siege für den Einzug der Gliesmaroder ins Halbfinale. Hier ging es erneut gegen den MTV Diepenau, den die Gliesmaroder mit 28:14 schlagen konnten.

Im großen Finale ging es dann gegen den MTV Nordel. Das SCE-Team legte vor und erspielte sich eine klare Führung mit 13:2. In der Vorrundenpartie hatte die Anzeigen zu diesem Zeitpunkt mit 12:9 ebenfalls eine Führung angezeigt, die jedoch in der 2. Hälfte verspielt wurde. Diesmal blieb der SCE konzentriert bis zum Ende und siegte souverän mit 30:15. Überglücklich kletterte das SCE-Team bei der Siegerehrung ganz nach oben auf das Podium.

Die nächste Herausforderung für die jungen Faustballer folgt am nächsten Samstag. Am 10. März wird beim Drohnn-Youth-Bowl in Lehre, Sporthalle Rosinenweg (ab 10:30 Uhr), auf drei Spielfeldern gespielt. 25 Mannschaften in der Jugendklassen U10, U12, U14 und U16 haben bereits ihrer Teilnahme bestätigt. Der SCE Gliesmarode wird mit insgesamt sieben Mannschaften an den Start gehen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen