Gliesmarodes U14-Faustballer starten mit Sieg in die Saison

5. November 2018
Foto: Die SCE-Jugendlichen schauen noch etwas skeptisch bei der Begrüßung gegen den MTV Ilten (Sonja Pautzke, Mathilde Véron, Steen Reich, Anton Lönnig, Bjarne Oost, Corvin Pautzke, Lasse Oost). Foto: Verein
Braunschweig. Als jüngstes Team im Teilnehmerfeld der Bezirksliga haben es die U14-Jugendfaustballer des SCE Gliesmarode nicht leicht, mit den etablierten Mannschaften mitzuhalten. Doch schon in der vergangenen Feldsaison waren gute Ansätze erkennbar. Von Oliver Betker.

Zum Auftakt der Hallensaison folgte nun das erste Erfolgserlebnis. Mit 2:1 (11:9, 8:11, 11:8) konnte gegen den MTV Ilten gewonnen werden. Noch besser spielten die Gliesmaroder danach gegen den TK Hannover. Beide Teams achteten auf Anweisung ihrer Trainer besonders auf einen sauberen Spielaufbau. Am Ende setzten sich zwar die Landeshauptstädter verdient mit 2:0 (11:3, 11:4) durch, aber die vielen langen Ballwechsel bewiesen, dass die SCE-Jugendlichen sich weiter entwickelt haben und technisch den starken Teams näher gerückt sind.

Gegen den TuS Bothfeld ließ die Konzentration zunächst etwas nach. Besser lief es dann wieder im 2. Satz. Mit 0:2 (3:11, 3:11) endete dieses Match. In der Tabelle befindet sich der SCE Gliesmarode mit 2:4 Punkten und 2:5 Sätzen auf dem 5. Platz. Am 2. Spieltag am 15. Dezember trifft der SCE auf den amtierenden Deutschen Meister vom TuS Empelde. Größere Hoffnungen darf man sich in der zweiten Begegnung gegen den Tabellenletzten vom TuS Empelde 2 machen.

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen