Halbes Dutzend voll – Herzöge bezwingen auch Stahnsdorf

9. Dezember 2017 von
Herzöge-Center Tom Alte gegen Stahnsdorfs Joshua Damon Smith. Foto: Reinelt/PresseBlen.de

Wolfenbüttel. Die Superzahlen der Herzöge Wolfenbüttel lauten am Samstagabend: sechs und vier. Der erkämpfte 93:87-Erfolg über das Schlusslicht RSV Eintracht Stahnsdorf bedeutete den sechsten Sieg in Folge für das Team von Steven Esterkamp. Gleichzeitig verbesserten sich die Lessingstädter dank der Niederlage von Essen in Oldenburg auf Tabellenplatz vier. Erfolgreichster Punktesammler war Tom Alte mit 22 Punkten.


Anzeige

Arbeitssieg mit 30 Assists

In einem offensivgeprägten Spiel legten die Herzöge bereits in einem starken Auftaktviertel den Grundstein für den nächsten Erfolg. 32 Punkte erzielte das aktuell heißeste Team der ProB, 21 die Gäste. Ein Vorsprung, von dem Demetrius Ward und Co. die gesamte Partie über zehren konnten. Bis auf vier Punkte konnte die Eintracht im zweiten Spielabschnitt zwar verkürzen (41:37, 16.), doch die Wolfenbütteler stellten zur Pause die alte Führung wieder her (58:47).

Auch in der zweiten Halbzeit konnten die Herzöge lange einen sicheren Abstand auf die Tabellenletzten ihr Eigen nennen (82:71, 33.), doch mit einem 10:0-Lauf schraubte Stahnsdorf das Zwischenergebnis angeführt von ihren Topscorern Michael Holton und Joshua Damon Smith auf 81:82. Bis zum Stand von 88:87 wog das Spiel hin und her, dann entschieden Freiwürfe von Tarique Thompson, Demetrius Ward und Lars Lagerpusch die Begegnung von der Freiwurflinie.

Die Herzöge überzeugten trotz des am Ende knappen Erfolges mit ihrem Teamplay, was 30 Assists bei 33 Feldkörben eindrucksvoll untermalen. Gleich fünf Spieler des neuen Tabellenvierten knackten die 10-Punkte-Marke: Neben Topscorer Alte mit 22 Zähler, punkteten Lagerpusch (16), Ward (15), Thompson (12) und Angerstein (11) zweistellig. Lars Lagerpusch schrammte mit zusätzlichen neun Rebounds und acht Assists an einem Triple-Double vorbei.

Zahlen & Fakten

Viertelübersicht: 32:21, 26:26, 18:19, 17:21

MTV Herzöge Wolfenbüttel: Alte 22 (9 Rebounds), Lagerpusch 16 (9 Reb, 8 Ass), Ward 15 (7 Ass), Thompson 12, Angerstein 11, Güldenhaupt 9, Ebert 8, Kessen Coach: Steven Esterkamp

Keep rollin‘ – Herzöge wollen Siegesserie ausbauen

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen