Hatch und Rupnik von LionPride in Nationalkader berufen

24. Oktober 2018 von
Eva Rupnik wurde für die slowenische Nationalauswahl nominiert. Foto: Moritz Eden/Archiv
Braunschweig. Shannon Hatch und Eva Rupnik vom Eintracht Braunschweig LionPride wurden in ihre jeweilige Nationalmannschaft berufen.

Länderspiele im November

Hatch, die sowohl die kanadische als auch die schweizerische Staatsbürgerschaft besitzt, kann damit am 21. November möglicherweise auf ein „Heimspiel“ hoffen, wenn die 24-Jährige im Spiel Deutschland – Schweiz in der Wolfenbütteler Lindenhalle aufgestellt werden sollte.

Die Slowenin Eva Rupnik erhielt ebenfalls eine Einladung in den Nationalkader ihres Landes und hat am 17. November die Möglichkeit im Auswärtsspiel in Finnland aufzulaufen. Die Aufbauspielerin steht mit Slowenien aktuell auf Rang eins der Qualifikationsgruppe E.

Mehr Lesen

Trotz bester Saisonleistung: LionPride unterliegt im Derby

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen