Herzöge rüsten sich für neue Spielzeit in der 2. Regionalliga

18. September 2019
Keith Hayes ist der neue Spielmacher der MTV Herzöge, Franka Schulmann arbeitet ehrenamtlich als Pressesprecherin des Vereins. Foto: MTV Herzöge
Wolfenbüttel. Nachdem bereits das neue Präsidium der MTV Herzöge seine Arbeit aufgenommen hat, ergänzen mit Keith Hayes II und Franka Schulmann zwei weitere Gesichter die neue Mannschaft, wie der Verein berichtet. 

Die beiden Neuzugänge werden in der kommenden Saison dem MTV/BG Wolfenbüttel vor und auch hinter den Kulissen tatkräftig zur Seite stehen. Der US-Amerikaner Keith Hayes II wird zukünftig auf dem Feld das Team führen, während Franka Schulmann als neue Pressesprecherin des Vereins fungiert.

Kaum angekommen, absolvierte der variable Guard Keith Hayes in der vergangenen Woche die ersten gemeinsamen Trainingseinheiten mit den Basketballern der MTV/BG Wolfenbüttel. Dabei konnte er bereits seine Treffsicherheit unter Beweis stellen. Die vergangenen zwei Spielzeiten stand der 22-Jährige für das William Jewel College in der NCAA II auf dem Parkett. Dort erzielte er pro Spiel durchschnittlich 21 Punkte.

Eine Trefferquote von 40, 5 Prozent aus dem Feld sowie einer 48,9 prozentigen Zweierquote unterstreichen die Wurfstärke des aus Liitle Rock/Arkansas stammenden Spielers. Rund 2,6 Assists und 2,7 Rebounds pro Partie runden seine Qualitäten ab, weshalb sich Hayes ebenfalls für die Auswahl des All GLVC First Teams empfahl. Seinen Karrierebestwert erzielte der Amerikaner mit 33 Punkten gegen die Mannschaft der Missouri University of Science and Technology. Mit diesen Werten im Rücken soll der 1,78 m große Spieler nun die Herzöge in ihrer Kooperation mit MTV/BG Wolfenbüttel erfolgreich nach vorne bringen.

Hinter den Kulissen erhält die Mannschaft derweil Unterstützung von Franka Schulmann. Als ehrenamtliche Pressesprecherin wird sie auf Website, Instagram und Facebook über die neuesten Infos sowie über alle Spiele berichten. Die 23-Jährige konnte unter anderem bereits erste Erfahrungen als Redakteurin auf einem Basketball-Blog sammeln. Ihre Leidenschaft zum Basketball und das Schreiben möchte sie nun aktiv einbringen, um die MTV Herzöge Wolfenbüttel auch weiterhin in der Öffentlichkeit präsent zu halten.

Damit verstärken zwei weitere Stützen die Mannschaft um Trainer Thorsten Weinhold und lassen mit Vorfreude auf die Saison 2019/20 blicken. Einen ersten Eindruck der neuen Mannschaft können sich die Fans bei zwei Testspielen verschaffen. Am Mittwoch, 18.9., geht es um 20.30 Uhr am Landeshuter Platz gegen Wolfsburg, und am Freitag, 20.9., läuft um 19 Uhr Magdeburg in der Halle am Landeshuter Platz auf.

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen