Herzschlagfinale: MTV bezwingt Hamburg-Barmbek zum Auftakt

26. August 2017 von
Siegtor mit dem Schlussgong: Yann Hoffmann zum 26:25. Fotos: Reinelt/PresseBlen.de

Braunschweig. Was für ein Thriller! Die Handballer des MTV Braunschweig starten mit einem 26:25 (13:14)-Sieg gegen die HG Hamburg-Barmbek in die neue Drittliga-Saison. In dem unglaublich engen Spiel erzielte Neuzugang Yann Hoffmann mit der Schluss-Sirene das Siegtor. Philipp Krause und Sebastian Czok mit je 8 Treffern. 


Anzeige

Energieleistung bringt die Wende

In der knackevollen Alten Waage vollzog sich am Samstagabend ein denkwürdiger Ligastart für die Mannschaft von Trainer Volker Mudrow. Philipp Krause traf aus sieben Metern zum 1:0, da war die Saison keine Minute alt. Dank Sebastian Czok und Krause zogen die Hausherren auf 4:1 davon, doch blieben die Hanseaten hartnäckig dran, hielten körperlich dagegen und führten zur Pause mit 13:14.

Nach dem Seitenwechsel verloren die Gastgeber zwischenzeitlich völlig den Spielfaden. Die HG zog auf 14:19 heran. Dank Krause und seiner vier Tore in Folge fanden die Löwen zurück, aber auch Barmbeks Timon Kaminski war bestens aufgelegt und brachte es am Ende auf 7 Tore.

In der Schlussphase wurde es unglaublich spannend. Lange führten die Gäste – meist mit zwei oder mehr Toren Vorsprung. Die Rot-Schwarzen zogen noch einmal an – angefeuert von den mehr als 1.000 Zuschauern. Das Team wurde belohnt: Nachdem Sebastian Czok das 24:25 gelungen war (57:46), schlug die Stunde der Neuzugänge im Murdow-Team. Erst glich Ivan Kurachik mit seinem ersten Pflichtspieltor für den MTV aus (58:35), dann erzielte Hoffmann den vielumjubelten Siegtreffer zum 26:25 (59:59). Es war auch das erste Tor des Luxemburgers im Dress der Löwen.

Ivan Kurachik sucht Lücke im Verbund der Gäste. Foto: Reinelt/PresseBlen.de

Zahlen & Fakten

MTV Braunschweig: Panzer, Wilken, König, Czok 8, Krause 8, Nikolayzik 6, Seekamp, Alex, Reckewell, Wolters, Körner 1, Giese 1, Hoffmann 1, Kurachik 1 Trainer: Volker Mudrow

HG Hamburg-Barmbek: Danielsen, Knust, Mauer 1, Tretow 6, Becker, Hesse, Morgner, Kaminski 7, Tomala 2, Schneider 5, Kretschmar, Deelmann 1, Hanisch Trainer: Holger Bockelmann

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen