Huskies suchen Spieler: Footballer Alexander Böhnke vermisst

8. Mai 2018 von
Im Duell gegen die Braunschweiger waren sicherlich alle Spieler mit dem Kopf woanders. Foto: Agentur Hübner
Hamburg/Braunschweig. Mit einer traurigen Nachricht mussten die Hamburg Huskies am Samstag zum Saisonstart der German Football League (GFL) gegen die New Yorker Lions aus Braunschweig antreten. Seit vergangenem Freitag wird Huskies-Spieler Alexander Böhnke vermisst.

Familie stellte Vermisstenanzeige

Dies teilte der Klub auf seiner Homepage mit. Dabei wurde der Erstligist selbst erst kurz vor der Partie darüber informiert, als die Kriminalpolizei auf dem Platz erschien und den Verantwortlichen des Teams mitteilte, dass Böhnkes Familie am Freitag eine Vermisstenanzeige aufgab, als der Wide Reciever nicht nach Hause kam.

„Seine Familie, seine Freunde und wir machen uns große Sorgen“, sagte Huskies-GFL-Vorstand Werner Hippler besorgt. „Wir alle hoffen, ihn bald wieder bei uns zu haben“.

Alexander Bhnke

Alexander Böhnke wird vermisst. Foto: Zelter Media

Hinweise an die Polizei

Wer Hinweise zum Verbleib des 31-Jährigen hat, sollte sich bitte umgehend bei der Polizei (040 – 4286 71768, Hr. Schaffer) melden. Oder den Notruf 110 wählen, die Hinweise werden dann weiter geleitet.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen