Icefighters-Eigengewächs Max Rötsch startet für 1.Mannschaft

14. August 2019
Aus dem eigenen Nachwuchs: Maximilian Rötsch. Foto: privat
Salzgitter. Mit Maximilian Rötsch holt Radek Vit, Cheftrainer und Sportlicher Leiter der TAG Salzgitter Icefighters, einen Spieler aus dem eigenen Nachwuchs in die 1. Mannschaft. Ein Beitrag von Jens Bartels. 

Drei Einsätze in der Meisterrunde

Der gebürtige Salzgitteraner begann seine Karriere im Jahr 2014 bei der SG Salzgitter/Wolfsburg U16 und wechselte im Folgejahr zu den Young Grizzlys Wolfsburg. Dort ging es für den Angreifer nach zwei Jahren in der U16, zur Saison 2017/2018 mit der U19 in der DNL 2 auf Puckjagd, bevor es den Linksschützen zur abgelaufenen Spielzeit wieder an den Salzgittersee zog. In der Stahlstadt wurde er in der 1b-Mannschaft eingesetzt. Zum Saisonende holte Vit den heute 17-jährigen für drei Meisterrunden-Spiele in die 1. Mannschaft.

„Max hat der Ehrgeiz gepackt“

„Max ist ein junger Spieler, den der Ehrgeiz gepackt hat und der sich bei uns in der Mannschaft beweisen möchte. Er hat zwar eine schwere Aufgabe vor sich, doch er macht bisher einen guten Eindruck und ich denke, er wird den Anschluss schaffen“, ist sich der Übungsleiter sicher.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen