Icefighters holen Young Grizzly für den Sturm

8. Juni 2019
Jannis Bahr kommt von den Young Grizzlys Wolfsburg. Foto: privat
Salzgitter. Das Transferkarussel beginnt sich während der Sommerpause auch bei den TAG Salzgitter Icefighters zu drehen. So verpflichtete der Regionalligst Jannis Bahr von den Young Grizzlys Wolfsburg. Ein Beitrag von Jens Bartels.

Jugend in der Wedemark

Der in Hildesheim gebürtige Bahr startete seine Karriere bei den Hannover Indians in der Schüler Bundesliga zur Saison 2012/2013. Zwei Jahre darauf wechselte der Stürmer zu den Wedemark Scorpions U16 und zeigte dort gleich in seiner ersten Spielzeit mit 77 Punkten in nur 12 Partien seine Klasse. Nach dem Wechsel in die U19 ging es für den heute 20-jährigen ein Jahr später als Leihgabe zu den Young Grizzlys in die DNL2. Dem folgte eine weitere Spielzeit in Mellendorf, bevor es zum endgültigen Wechsel in die Automobilstadt und zu insgesamt 60 Einsätzen in der DNL2 und der U20 DNL 3 kam. Dort spielte Bahr auch in einer Mannschaft mit Steven Raabe, der in der letzten Saison den Sprung in das Profi-Team der Grizzlys Wolfsburg schaffte.

„Läuferisch, körperlich und technisch guter Eindruck“

Zum Ende der abgelaufenen Spielzeit absolvierte der Nachwuchsspieler ein Probetraining am Salzgittersee. „Er hat läuferisch, körperlich und technisch einen guten Eindruck hinterlassen. Wir sind froh, dass er in der kommenden Saison bei uns spielen wird und ich bin der Überzeugung, dass er sich schnell auf das Herren-Eishockey umstellen kann“, freut sich Radek Vit, Trainer und Sportlicher Leiter des Teams, über seinen Neuzugang.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen