Icefighters und Falken: 9 Teams für Regionalliga Nord gemeldet

4. Juni 2019
Die Icefighters Salzgitter (Foto) und die Harzer Falken starten in der neuen Saison in der Regionalliga Nord. Foto: Jens Bartels
Salzgitter/Goslar. Mit drei Mannschaften mehr geht es in der kommenden Spielzeit der Regionalliga Nord voraussichtlich an den Start. Damit messen sich die TAG Salzgitter Icefighters in der Saison 2019/2020 mit insgesamt acht Gegnern. Ein Beitrag von Jens Bartels. 

Ein Absteiger und zwei Aufsteiger

Nach dem Meldeschluss am vergangenen Wochenende vermeldete der Verband neben den sechs Teams der abgelaufenen Spielzeit, auch die Teilnahme von Oberliga-Absteiger Harzer Falken, sowie die der Crocodiles Hamburg 1b und der Harsefeld Tigers, die beide aus der Verbandsliga aufgestiegen sind.

Damit sieht das vorläufige Teilnehmerfeld wie folgt aus:

EC Harzer Falken (Absteiger)
ECW Sande
Hamburger SV
TAG Salzgitter Icefighters
EC Nordhorn
Weserstars Bremen
Adendorfer EC
Crocodiles Hamburg 1b (Aufsteiger)
TuS Harsefeld Tigers (Aufsteiger)

Welche Mannschaften endgültig teilnehmen, wird allerdings erst nach der abschließenden Ligentagung am 16. Juni bekannt gegeben. Dann soll auch über den Spielmodus und andere Einzelheiten gesprochen werden.

Mehr lesen

Harzer Falken eine Liga tiefer, Insolvenzverfahren gestartet

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen