Icefighters verlieren beim Strafzeitendebakel gegen Sande

Salzgitter. Mit einem 3:6 (2:2, 1:2, 0:2) mussten sich die TAG Salzgitter Icefighters auch im vierten Aufeinandertreffen mit dem ECW Sande in der Regionalliga Nord geschlagen geben. Dabei sahen die rund 380 Zuschauer am Sonntagabend zunächst eine hochklassige Partie, bevor eine Reihe von Strafzeiten die Qualität der Begegnung zum kippen brachte. Ein Beitrag von Jens Bartels.