Jazz and Modern Dance im TSV Leinde

26. Februar 2019
Foto: TSV Leinde
Wolfenbüttel. Auch in diesem Jahr gehen die Wettkampfgruppen des TSV Leinde wieder im Ligagebiet Nord-Ost an den Start und zeigen ihr Können zu jeweils vier Turnieren. Ein Beitrag von Bernd Schober.

Die Formation „Dance now“, die von Nele Sandvoß trainiert wird und in der Landesliga II antritt, beginnt erst Ende März mit dem ersten Turnier, während die langjährige Gruppe „Young Spirit“ am kommenden Wochenende die neue Choreopgraphie erstmalig in Berlin zeigen wird.

Nachdem „Young Spirit“ die vergangene Saison mit dem ersten Tabellenplatz in der Verbandsliga Nord-Ost abschließen konnte, kann die Formation, die aus 14 Frauen und einem Mann besteht, ihr Können in diesem Jahr in der nächsthöheren Liga, der Oberliga Nord-Ost, unter Beweis stellen.

Die Gruppe besteht in diesem Jahr bereits seit zwanzig Jahren, wird von Laureen Jur-Grote trainiert und trifft sich zwei Mal pro Woche zur Vorbereitung auf die vier anstehenden Turniere in Berlin, Hamburg, Schöningen und Wolfenbüttel. Das Abschlussturnier wird vom TSV Leinde e.V. ausgerichtet und findet am 26.05.2019 in der Ravensberger Straße statt. Bereits seit einigen Jahren richtet der Verein Turniere im Jazz und Modern Dance aus und freut sich über zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer.
 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen