Jetzt Schiedsrichter werden! Ausbildung in Braunschweig

17. Mai 2018 von
Jetzt Schiedsrichter werden, wie Rene Rhode. Foto: Agentur Hübner
Anzeige

Braunschweig. Aktuell pfeifen etwa 180 aktive Schiedsrichter die Fußballspiele im Kreis Braunschweig. Das sind leider immer noch viel zu wenige, um alle Spiele wirklich mit neutralen Spielleitern zu besetzen. In Kürze startet der nächste Lehrgang. Werde jetzt Schiedsrichterin oder Schiedsrichter!

Anzeige

Die Vorteile überwiegen

Die aktive Ausübung des Schiedsrichterwesens bringt viele Vorteile mit sich. Schwierige Entscheidungen zu treffen fördert nicht nur die Persönlichkeit, es macht sich auch bei Bewerbungen oder allgemein im Berufsleben positiv bemerkbar. Neben einer ausgeprägten Charakterbildung, erhalten alle Schiedsrichter auch kostenlosen Eintritt zu den Fußballspielen auf DFB-Ebene. Auch besteht darüber hinaus die Möglichkeit auch an internationalen Jugendturnieren als Referee teilzunehmen, so wie gerade in Dänemark oder den USA. 

Der nächste Anwärterlehrgang für Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter findet im Mai und Juni 2018 statt. während des Anwärterlehrgangs werden die Interessierten intensiv mit dem Regelwerk vertraut gemacht und auf deine weiteren Aufgaben als Schiedsrichterin oder Schiedsrichter vorbereitet.

Aktuell gibt es wieder vier Präsenztage für den kommenden Lehrgang, der jeweils von 18.00 bis 20.30 Uhr in der Gaststätte Rote Wiese (Rote Wiese 9, 38124 Braunschweig) stattfindet.

Donnerstag, 31.05.18
Freitag, 08.06.18
Donnerstag, 14.06.18
Donnerstag, 21.06.18

Anmelden kann man sich ganz einfach hier

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen