Jugend-Bezirksmeisterschaften „Bohle“

13. Februar 2018
Präzision unter den Augen der Trainer und Zuschauer Foto: Martin Wogan

Wolfenbüttel. Am vergangen Sonntag wurden die Bezirksmeisterschaften der Jugend in „Bohle“ ausgetragen. Unter top Bedingungen in der neuen KOMM-Sport-Kegel-Anlage traten die Nachwuchssportler gegen einander an. Es berichtet Bodo Plagge.


Anzeige

Ein dreifaches „Gut Holz!“

Mit dem Kegelgruß „Gut Holz!“ wurde am Sonntag das Turnier um den Titel des Jugend-Bezirksmeisters eingeleitet. Austragungsort war die renovierte KOMM-Sport-Kegel-Anlage die mit einer neuen Ballrückholanlage, neuer Technik hinter den Kegeln sowie mit neu ausgerichteten und nivellierten Bahnen top Bedingungen aufwies.

Besonders erfolgreich waren an diesem Tag die Heimmannschaft des Wolfenbütteler KOMM-Sport-Kegler. In der jüngsten Altersklasse, der U10-Jugend männlich (ehemals C-Jugend) konnten sich die Wolfenbütteler über Platz eins und zwei freuen. Bezirksmeister wurde Erik Kamprath. Vizemeister wurde Finn-Luca Beese. Beide erkämpften sich mit ihren Erfolgen das Startrecht zu den Landesmeisterschaften, welche Ende April in Delmenhorst ausgetragen werden wird.

Bei den U14 Mädels sicherte sich Vanessa Treder ebenfalls das Startrecht in Delmenhorst. Kora Kampholz schaffte es nicht direkt, darf  aber weiterhin auf einen Startplatz hoffen. Als absoluter Neuling startete Sophie Fabienne Beese in der Anfängergruppe und zeigte eine gute Leistung außerhalb der Wertung. Im nächsten Jahr mit entsprechender Vorbereitung möchte sie dann ihrem Bruder nacheifern.

Die Meisterschaft war von der Leistung und Ausführung ein voller Erfolg. Die Bezirksjugendwartin Gabi Beckmann aus Peine hatte eine gute Vorarbeit geleistet, das Organisationsteam um Bahnwart Dieter Bartels im KOMM-Sport-Center hatte die Bahnen bestens vorbereitet. Abgerundet wurde die Veranstaltungen mit einem gemeinsamen Essen aller Mannschaften. Einen tolle Tradition, von der andere Sportarten vielleicht noch lernen können. Auch Bezirksjugendwartin Beckmann zollte allen ein großes Lob: „Es macht immer wieder Spaß, zum Kegeln nach Wolfenbüttel zu kommen.“

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen