Auch 2019 wieder eine tolle Sache! Foto: Freiwilligenagentur
Auch 2019 wieder eine tolle Sache! Foto: Freiwilligenagentur Foto: Freiwilligenagentur
Anzeige

Artikel teilen per:

23.03.2019

Jugendliche organisieren inklusives Basketballturnier


Wolfenbüttel. Das ehrenamtliche Jugendteam der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport organisierte bereits letztes Jahr eine Sport- und Kulturveranstaltung auf dem Jugend- und Skaterplatz in der Langestraße in Wolfenbüttel. Es ermöglichte den Austausch zwischen 200 untersch­iedliche Personen. Ein Beitrag von Oliver Ding.

Unter dem diesjährigen Motto „Sport inklusiv“ wiederholt das Team diese Aktion am 27. April 2019 am selben Ort. Sie widmet sich in besonderer Weise dem Thema „Inklusion“.

Angeboten werden ein Basketballturnier sowie Workshops zu den Themen Skateboard und Graffiti. Die Veranstaltung richtet sich an Menschen aller Kulturen – jeder ist willkommen. Hierbei kann man sich selbst beteiligen und ausprobieren oder als Zuschauer*in dabei sein. Alter, Herkunft oder mögliche Beeinträchtigung stehen außen vor.

Dazu können sich Mannschaften sowie Einzelpersonen anmelden. Auf den Spielfeldern wird 4 gegen 4 gespielt. Die ideale Mannschaftsstärke sind 7 Personen. Teams mit zu wenigen Spieler*innen werden aufgestockt.

Die Veranstaltung wird von Aktion Mensch unter dem Motto „#MissionInklusion – Die Zukunft beginnt mit dir“ im Rahmen des europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung.

Das Jugendteam wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Weitere Informationen finden Sie unter: www.freiwilllig-engagiert.de. Anmeldungen bitte bei der Freiwilligenagentur: Telefon: 0 53 31 – 98 49 79 oder ausdemrahmen@freiwillig-engagiert.de bis zum 17. April 2019.


Artikel teilen per:

zur Startseite

Sport Videonews