Klassenunterschied beim 8:1: Jungwölfe zerlegen Moskaus Bubis

12. Juli 2018 von
Mannschaftskapitän Julian Klamt (ganz links) köpfte das 1:0 in die Maschen. Foto: VFL
Wolfsburg/Opalenica. Die U23 des VfL Wolfsburg fuhr am Mittwoch im im Rahmen des Trainingslagers in Polen gegen die U20 von Lokomotive Moskau einen ungefährdeten 8:1-Testspiel-Sieg ein.

Klamt geht voran

Der Nachwuchs des dreimaligen russischen Meisters hatte von Beginn an große Probleme mit den wendigen Jungwölfen, die vor allem in Sachen Handlungsschnelligkeit einiges mehr auf den Rasen legen konnten. So war es wohl kaum verwunderlich, dass die Niedersachsen zur Pause bereits mit 5:1 vorne lagen. Nachdem Julian Klamt vorgelegt hatte (11.), schnürten Blaz Kramer (13./17.) und Daniel Hanslik (21./31.) je einen Doppelpack. Dieses Bild wiederholte sich nach dem Seitenwechsel. Diesmal hieß der Doppelpacker für die Mannschaft von Rüdiger Ziehl Richmond Tachie (48./55.). Den Schlusspunkt setzte Kiel-Rückkehrer Amara Condé mit dem 8:1.

„Für den Einstieg ins Trainingslager war es heute ein ordentlicher Test. Natürlich haben wir uns ein wenig mehr Gegenwehr gewünscht, aber die Mannschaft hat das trotzdem sehr gut angenommen“, betonte Rüdiger Ziehl nach Spielende und erklärte: “Nach der Anreise gestern und zwei intensiven Einheiten zuvor, haben wir von Beginn an gute Abläufe gehabt und das Spiel dominiert. Wir haben das Tempo hoch gehalten und das was wir im Training einstudiert haben umgesetzt. Ein, zwei Situationen hatten wir aber auch drin, in denen wir dem Gegner die Chance geben etwas draus zu machen – da müssen wir dazu lernen und über die volle Distanz konzentriert bleiben. Am Ende war es ein guter Test, in dem das Ergebnis hätte sogar noch höher ausfallen können.“

Am Samstag (17.00 Uhr) geht es gegen die U23 von Pogon Stettin, bevor am darauffolgenden Freitag der Gegner Omonia Nikosa aus Zypern ist.

Mit guter Leistung gegen Moskau: VfL Wolfsburg U23. Foto: VfL

Zahlen & Fakten

VfL Wolfsburg U23: Pellatz – D. Itter, Neuwirt (61. Möker), Klamt (61. Ziegele), Badu (61. Rizzi), Stutter (86. Böhm), May (86. Kara), Conde (61. El-Haibi), Saglam (61. Klump) – Hanslik (71. Justvan), Kramer (46. Tachie)

Torfolge: 1:0 Julian Klamt (11.), 2:0 Blaz Kramer (13.), 3:0 Blaz Kramer (17.), 4:0 Daniel Hanslik (21.), 4:1 Titkov (24.), 5:1 Daniel Hanslik (31.), 6:1 Richmond Tachie (48.), 7:1 Richmond Tachie (55.), 8:1 Amara Condé (60.)

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen