Klaus Mohrs: „Mit besonderer Spannung in die neue Saison!“

13. September 2018 von
"In so eine Saison geht man mit einer gewissen Spannung", sagt Wolfsburgs OB Klaus Mohrs. Foto/Video: Jens Bartels
Wolfsburg. Im Rahmen der letzten Presskonferenz vor dem Start der DEL sprachen wir mit Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Dieter Mohrs über seine Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender, die Erwartungen an die neue Spielzeit und das ganz normale Fan-Dasein. 

Anzeige

„Freue mich darauf, in der Halle zu sein“

„Ich versuche schon, mir jedes Heimspiel anzuschauen“, verrät Klaus Mohrs und: „Ich bin wirklich ein Eishockeyfan und freue mich darauf, in der Halle zu sein.“ So oft wie es ihm möglich ist, besucht auch der 66-Jährige die Heimspiele der Grizzlys persönlich: „Oft ist es freitagabends nach Abschluss aller Termine, dass ich noch in die Halle komme“, so Mohrs, der die Entwicklung im Verein in den letzten Jahren als „richtig gut“ charakterisiert. Auch, weil man immer wieder mit sehr wenig sehr viel erreicht: „Das ist jedes Jahr mehr, als eigentlich vom Etat her zu erwarten ist. Aber das ist der EHC!“

„Als Oberbürgermeister freue ich mich für die Fans. Als Aufsichtsratsvorsitzender bin ich auch ein Stück weit stolz. Ich bin mir sicher, dass die Fans Arbeit honorieren, aber auch wissen, dass am Anfang noch nicht alles so funktioniert.“ Klaus Mohrs über das spezielle Grizzlys-Gefühl

Mehr lesen

Tirkkonen: „Aktiv, aggressiv und mit viel Geschwindigkeit!“

Fliegauf vor dem DEL-Start: „Wir müssen klug und smart sein!“

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen