Krodos Bad Harzburg starten in Baseball-Saison mit Niederlage

2. Mai 2018
Das Team der Krodos. Foto: Verein
Wolfsburg/Goslar. Am vergangenen Sonntag starteten die Krodos in Wolfsburg in das erste Ligaspiel der neuen Saison.  Die Wolfsburg Blackbirds hatten bereits in Ihren ersten Spielen deutlich unterstrichen, dass sie in dieser Saison klarer Favorit für den Aufstieg in die Landesliga sind. Es berichtet Torsten Stein.

Anzeige

Die Blackbirds setzen sich aus Akteuren der ehemaligen Baseball-Bundesliga-Mannschaften aus Wolfsburg und jüngeren Spielern zusammen. Die Krodos, um Pitcher Markus Lange und Catcher Norman Albrecht, reisten mit einer Mannschaft nach Wolfsburg, die so noch nicht zusammen gespielt hatte.

Im ersten Inning ließen die Krodos nur 3 Runs zu, konnten aber selber nicht Punkten. Alle 3 Batter wurden mit Strike-Outs nach Hause geschickt. Im zweiten Inning gelang es zwar über Base-on-Balls einen der Runner in Richtung 2. Base zu schicken, dieser wurde jedoch über ein Double-Play (zwei Outs in einem Spielzug) gemeinsam mit dem nachfolgenden Runner ausgemacht. Der dritte Batter fiel wieder einem Strike-out zum Opfer. Den Wolfsburgern gelangen in diesem Inning vier Runs. Im dritten Inning gelangen dann, nach zwei Hit-by-Pitches, zwei Punkte für die Krodos, den Blackbirds gelangen dieses Mal die vollen 5 Runs. Im vierten Inning wiederholten die Wolfsburgern dies erneut, leider machten die Krodos in diesem Durchgang keine Punkte. Nachdem die Bad Harzburger auch im fünften Inning abermals keine Punkte machen konnten war das Spiel an dieser Stelle entschieden. Die Krodos verloren ihr erstes Spiel in dieser Saison mit 2:17.

Einige der neueren Spieler konnten bei diesem Spiel erste Erfahrungen sammeln. Leider musste aber auch wieder mit leichten Verletzungen gekämpft werden. Die Vorbereitung auf das erste Heimspiel am kommenden Samstag laufen, dann geht es gegen die SpotUp 89ers aus Braunschweig. 
Der Eintritt ist dazu natürlich frei. Wir freuen uns über jeden Zuschauer ob jung, ob alt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen